Marienkäferkasten natur

13,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Marienkäferkasten Natur.

Sie kaufen hier einen Handgefertigten Marienkäferkasten, bei dem die Vordere Seite zum Aufklappen ist.

Bei den Marienkäferkasten wurden alle Löcher vorgebohrt und dann mit Schrauben verschraubt, die Kanten sind gerundet und an der Rückseite ist eine Aufhängung mit 6 mm Bohrung zum Befestigen des Kastens angebracht.

Der Boden hat zwei 6mm Bohrungen zur Belüftung damit sich keine Staunässe im Nistkasten bilden kann.

Wir verwenden 18 mm dicke, gehobelte Bretter aus nachhaltiger Forstwirtschaft des Bayerische Waldes.


Den Kasten einfach mit Holzwolle befüllen und fertig ist das neue Zuhause.

Marienkäfer sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch äußerst nützlich, da sie eine Vielzahl von Schädlingen wie Blattläuse fressen. Ein artgerechtes Marienkäferhaus bietet diesen nützlichen Insekten einen sicheren Rückzugsort und kann auch als Winterquartier dienen, um sie während der kalten Monate zu schützen.

Durch das Aufstellen eines Marienkäferhauses zeigen Sie nicht nur Ihr Engagement für den Naturschutz, sondern tragen auch aktiv dazu bei, das Insektensterben zu bekämpfen. Marienkäfer sind wichtige Bestandteile des Ökosystems und ihr Schutz ist entscheidend für das Gleichgewicht in der Natur.


Marienkäferkasten anbringen:

Durch die Nähe zu Pflanzen, die häufig von Blattläusen befallen sind, können die Marienkäfer leichter ihre natürliche Nahrungsquelle finden und helfen so bei der natürlichen Schädlingsbekämpfung in Ihrem Garten. Die Ausrichtung nach Südosten sorgt für ausreichend Sonneneinstrahlung, was für die Aktivität der Marienkäfer wichtig ist, und ein wind- und regengeschützter Standort gewährleistet, dass das Marienkäferhaus nicht zu starken Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Das Marienkäferhaus kann in Bodennähe oder direkt neben Blühenden Pflanzen.



Marienkäfer für einem Marienkäferkasten anlocken:

Naturnahe Wiesen, Heckensträucher und Wildkräuter bieten nicht nur Marienkäfern, sondern auch vielen anderen nützlichen Insekten einen Lebensraum und eine natürliche Nahrungsquelle. Die Vielfalt an Blumen, wie Ringelblumen, Kornblumen, Minze und Schafgarbe, bietet den Marienkäfern verschiedene Pollen- und Nektarquellen, während gleichzeitig Blattläuse und andere Schädlinge angezogen werden, die eine wichtige Nahrungsquelle für die Marienkäferlarven darstellen. So schaffen Sie ein ausgewogenes und naturnahes Ökosystem in Ihrem Garten, von dem sowohl die Marienkäfer als auch Ihre Pflanzen profitieren können.



Material: Holz Fichte, Tanne massiv.

Bauart: verschraubt.

Dacheindeckung: keine.
Einflugöffnung: ca. 6 x 60 mm
Maße: B x T x H ca. 19 x 19,5 x 34 cm.