Marienkäferkasten geflammt

ab 14,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Marienkäferkasten geflammt.

Dieser handgefertigte Marienkäferkasten verfügt über eine vordere Klappe für einfachen Zugang.

Alle Löcher für den Marienkäferkasten wurden vorgebohrt und anschließend mit Schrauben verschraubt. Die Kanten sind abgerundet und an der Rückseite befindet sich eine Aufhängung mit einer 6 mm Bohrung zur Befestigung des Kastens.Zur Belüftung und Vermeidung von Staunässe im Nistkasten sind zwei Bohrungen im Boden vorhanden.Für die Herstellung werden 18 mm dicke, gehobelte Bretter aus nachhaltiger Forstwirtschaft des Bayerischen Waldes verwendet.


Den Kasten einfach mit Holzwolle befüllen und fertig ist das neue Zuhause.


Marienkäfer sind nicht bloß ästhetisch ansprechend, sondern äußerst praktisch, indem sie diverse Schädlinge wie Blattläuse vertilgen. Ein passendes Zuhause für Marienkäfer bietet diesen nützlichen Insekten einen geschützten Ort und kann als Winterquartier dienen, um sie in den kalten Monaten zu unterstützen.

Durch das Errichten eines Marienkäferhauses zeigen Sie nicht nur Ihr Engagement für den Naturschutz, sondern leisten auch aktiv einen Beitrag zur Eindämmung des Insektensterbens. Marienkäfer sind bedeutende Ökosystemkomponenten, und ihr Schutz ist entscheidend für das Naturgleichgewicht.


Wo können Sie einen Marienkäferkasten anbringen:

Die Nähe zu Pflanzen, die oft von Blattläusen befallen sind, erleichtert den Marienkäfern die Suche nach ihrer natürlichen Nahrungsquelle und unterstützt somit die natürliche Schädlingsbekämpfung in Ihrem Garten. Die Ausrichtung nach Südosten gewährleistet ausreichend Sonneneinstrahlung, was für die Aktivität der Marienkäfer wichtig ist. Ein wind- und regengeschützter Standort stellt sicher, dass das Marienkäferhaus nicht zu starken Witterungseinflüssen ausgesetzt ist. Das Marienkäferhaus kann in Bodennähe oder direkt neben blühenden Pflanzen platziert werden.


Marienkäferkasten für die Glückskäfer aufhängen:

Naturnahe Wiesen, Heckensträucher und Wildkräuter bieten nicht nur Marienkäfern, sondern auch zahlreichen anderen nützlichen Insekten Lebensraum und natürliche Nahrungsquellen. Die Vielfalt an Blumen wie Ringelblumen, Kornblumen, Minze und Schafgarbe stellt den Marienkäfern verschiedene Pollen- und Nektarquellen zur Verfügung und zieht gleichzeitig Blattläuse und andere Schädlinge an, die eine wichtige Nahrungsquelle für die Marienkäferlarven darstellen. Auf diese Weise schaffen Sie ein ausgewogenes und naturnahes Ökosystem in Ihrem Garten, von dem sowohl die Marienkäfer als auch Ihre Pflanzen profitieren können.


Material: Holz Fichte, Tanne massiv.

Bauart: verschraubt.

Dacheindeckung: keine.
Einflugöffnung: ca. 6 x 60 mm.
Maße: B x T x H ca. 19 x 19, 5 x 34 cm.